Sie waren am 22.11.1963 beim Attentat auf John F. Kennedy in Dallas dabei und sprechen heute noch einmal darüber: Der Secret Service-Beamte, der nach den tödlichen Schüsen auf den Kofferraum des Cabrios sprang, um Jackie Kennedy zu beschützen; der Arzt, in dessen Händen JFK starb; eine Augenzeugin am Tatort, ein Journalist und ein Polizist, der im Mordfall ermittelte:

Dallas Remembers (BBC Documentaries, 16.11.2013)

 

Elisabeth Bronfen, Professorin für englische und amerikanische Literatur an der Universität Zürich, über die andauernde Faszination John F. Kennedys:

„J. F. Kennedy war der erste TV-Präsident“ (SRF Tagesgespräch, 22.11.2013)

 

 

 

Dieser Beitrag wurde bereits 623 mal gelesen

LinkedInEmpfehlen/Senden