Hoffnungen und Wünsche eines schwulen Parlamentariers, einer Krankenschwester aus der Favela, einer jungen Polizeichefin, eines unzufriedenen Journalisten, der das Ninja-Journalistenkollektiv gründete, dazu des Rio-Funk-Musikers Leonardo Pereira Motta, des Bergbau-Magnaten Bernardo Paz, des Amazonas-Aktivisten Bep Torim, des Ex-Fussballstars Ronaldo und der Schauspielerin Isis Valverde:

In der Abseitsfalle (Freitag/Guardian, 26.4.2015)

 

 
 

 

Dieser Beitrag wurde bereits 538 mal gelesen

LinkedInEmpfehlen/Senden