Heliopolis in Sao Paulo ist die grösste Favela Brasiliens. Inmitten dieses Slums mit seinen geschätzten 120’000 Bewohnern steht eine Musikschule, eingezäumt und gesichert. Dort üben täglich 1300 junge Talente in 12 Klassen, 20 Chören und vier Orchestern. Sie alle hoffen, dadurch irgendwann aus der Armut ausbrechen zu können:

Hilft klassische Musik aus dem Elend? (F.A.Z., 2.6.2014)

 

 
 

 

Dieser Beitrag wurde bereits 966 mal gelesen

LinkedInEmpfehlen/Senden