EU: Wie Frankreichs Eliten das Fundament für den Erfolg des Front National legten (Analyse, F.A.Z.)

Marine Le Pen

Frankreich hat seine Vergangenheit nie aufgearbeitet und schwelgt immer noch in einer verniedlichten Geschichtsschreibung. Diese bildet das Fundament für den rechtsextremen Front National. Gleichzeitig sind die immer gleichen politischen Eliten in Skandale verwickelt oder reiben sich selber auf und lassen sich aus Angst vor dem Front National die Themen diktieren:

Marine Le Pens Front National (F.A.Z., 27.5.2014)

 

 
 

 

EU: Sechs deutsche Vorurteile, die sich hartnäckig behaupten (Hintergrund, Süddeutsche)

Glühbirne und Energiesparlampe

Haben die Deutschen wegen der EU Arbeitsplätze verloren? Ist der Beamtenapparat in Brüssel wirklich so aufgebläht? Geht die Einführung der Energiesparlampen wirklich auf eine EU-Initiative zurück? Ist das EU-Parlament ein Altersheim für nationale Polit-Senioren? Ist das EU-Budget wirklich überrissen? Gibt es eigentlich die viel-zitierte EU-Verordnung über den Import von Karamellen und Karamelprodukten?

Sechs Mythen über die EU – und was wirklich dran ist (Süddeutsche Zeitung, 13.5.2014)

 

 
 

 

EU-Wahlen: Ein Schritt in Richtung mehr europäischer Demokratie? (Reportage, SRF)

EU

Zum ersten Mal haben die beiden grössten europäischen Parteien Spitzenkandidaten aufgestellt, die ihrerseits zum ersten Mal einen europäischen Wahlkampf führen. Und zum ersten Mal müssen diese EU-Befürworter in zahlreichen Ländern ihre Ideale gegenüber einer erstarkende Gegnerschaft von EU-Skeptikern verteidigen. Zeugt dieser Prozess eventuell von einem Zeichen für eine Vertiefung der europäischen Integration und für mehr Demokratie?

SRF International, 3.5.2014

 

 

Ukraine: Die Gefahren der Schwarz-Weiss-Malerei (Interview/Hintergrund, NDR, F.A.Z.)

Copyright Laurent Sierro, ats

Aufstand, Rebellion, Umsturz oder Terrorismus? Wie sich auch die westlichen Medien in der Ukraine-Krise instrumentalisieren lassen.

Interview mit der Fernsehjournalistin und Dozentin für Journalistik, Gabriele Krone-Schmalz:

(NDR, 16.4.2014)

 
Die völkerrechtlichen Ausführungen zur Sezession der Krim:

Kühle Ironie der Geschichte (F.A.Z., 7.4.2014)

 
 
 

Ukraine: „Die Abspaltung der Krim war illegal, aber keine Annexion“ (Hintergrund, F.A.Z.)

Putin vor Sewastopol

Annexion, Übernahme, Anschluss, Sezession oder Beitritt der Krim? Die völkerrechtlichen Ausführungen dazu:

Kühle Ironie der Geschichte (F.A.Z., 7.4.2014)

 
 
 

Schuldenkrise: Euro-Rettung gleich Banken-Rettung (Investigative Reportage, Arte, Tagesspiegel)

■ Wer kriegt am Ende die Euro-Hilfsgelder? Der Journalist Harald Schumann geht dieser Fragen nach und kommt zum Schluss, dass die vielen Milliarden an Steuergeldern vor allem die Investoren der bankrotten Banken schützen (Arte, 26.2.2013)
 

 
■ Die investigative Reportage von Schumann im Tagesspiegel: Staatsgeheimnis Bankenrettung (24.2.2013)

 

Mehr zu diesem Thema:
Too big to jail? Warum kein einziger Wallstreet-Manager je verurteilt wurde (Investigativer Journalismus, PBS, englisch)
Euro-Krise: “Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende” (Interview, SRF)
Deutschland in der Euro-Falle (Analyse, Tagesanzeiger)
„Das Durchwursteln geht weiter“ – Erklärungen zur Euro-Krise (Interview, SRDRS)
Griechenland, die EU und die Euro-Krise (Dossier, Zeit, LMD, DRS, dradio, DGAP, Profil)
Geld gibt es gar nicht – Die Wahrheit über Staatsschulden (Analyse, Die Gazette)
EFSM, EFSF, ESM – Es geht um viel Geld, aber für was eigentlich? (Hintergrund, Schweizermonat)

Europa: Was bräuchte es für eine Rebellion? (Hintergrund, F.A.Z)

 

„Tipping Point“ – Der Funke am Pulverfass (F.A.Z. 16.1.2013)

 

 

 

Euro-Krise: „Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende“ (Interview, SRF)

 

Gespräch mit Heiner Flassbeck, Ökonom bei der Uno-Organisation für Handel und Entwicklung UNCTAD

 
Mehr zu diesem Thema:
Deutschland in der Euro-Falle (Analyse, Tagesanzeiger)
■ Die Europäer in der Krise (Dossier: dradio, NZZ, F.A.Z., Zeit, brandeins, WOZ,
 

 

Deutschland in der Euro-Falle (Analyse, Tagesanzeiger)

 

Das virtuelle Fort Knox (Tagesanzeiger, 21.10.2012)

 

 

 

Flüchtlinge: Der Traum von Europa (Reportage, Tagesspiegel)

Flüchtlinge aus der ganzen Welt riskieren ihr Leben bei der Überquerung des Grenzflusses zwischen der Türkei und Griechenland. Ein Journalist des „Tagesspiegels“ hat sie auf ihrer gefährlichen Reise begleitet:
 

Flüchtlinge am Evros: Unten am Fluss (Tagesspiegel, 20.9.2012)

 
 
 
Mehr zu diesem Thema:
Über den Evros in ein besseres Leben? Der Anfang einer Odysee (NZZ, 7.7.2012)
 

 
 

Die neuesten Beiträge