EU-Wahlen: Ein Schritt in Richtung mehr europäischer Demokratie? (Reportage, SRF)

EU

Zum ersten Mal haben die beiden grössten europäischen Parteien Spitzenkandidaten aufgestellt, die ihrerseits zum ersten Mal einen europäischen Wahlkampf führen. Und zum ersten Mal müssen diese EU-Befürworter in zahlreichen Ländern ihre Ideale gegenüber einer erstarkende Gegnerschaft von EU-Skeptikern verteidigen. Zeugt dieser Prozess eventuell von einem Zeichen für eine Vertiefung der europäischen Integration und für mehr Demokratie?

SRF International, 3.5.2014

 

 

Ukraine: Die Gefahren der Schwarz-Weiss-Malerei (Interview/Hintergrund, NDR, F.A.Z.)

Copyright Laurent Sierro, ats

Aufstand, Rebellion, Umsturz oder Terrorismus? Wie sich auch die westlichen Medien in der Ukraine-Krise instrumentalisieren lassen.

Interview mit der Fernsehjournalistin und Dozentin für Journalistik, Gabriele Krone-Schmalz:

(NDR, 16.4.2014)

 
Die völkerrechtlichen Ausführungen zur Sezession der Krim:

Kühle Ironie der Geschichte (F.A.Z., 7.4.2014)

 
 
 

Grossbritannien: Das lange Warten auf Gerechtigkeit – 25 Jahre nach der Hillsborough-Tragödie (Reportage, NZZ/BBC)

Liverpool

Am 15. April 1989 ereignet sich beim Spiel zwischen Liverpool und Nottingham das schlimmste Unglück der britischen Fussballgeschichte. Nach offizieller Lesart handelte es sich um einen Unfall. Eventuelle Fehler der Polizei wurden vertuscht und Zeugenaussagen manipuliert. Seit Anfang April laufen nun neue Untersuchungen.

„Sie töten uns“ (NZZ, 15.4.2014)

■ Die investigative BBC-Reportage „Wie die Wahrheit begraben wurde“:


BBC One, Panorama, 24.5.2013

 
 
 

Ukraine: „Die Abspaltung der Krim war illegal, aber keine Annexion“ (Hintergrund, F.A.Z.)

Putin vor Sewastopol

Annexion, Übernahme, Anschluss, Sezession oder Beitritt der Krim? Die völkerrechtlichen Ausführungen dazu:

Kühle Ironie der Geschichte (F.A.Z., 7.4.2014)

 
 
 

Ukraine: Die Oligarchen und ihre Verbindungen in die Schweiz (Dokumentation, WOZ)

Dmytro Firtasch

Rinat Achmetow, Dmytro Firtasch, Ihor Kolomoiski, Wiktor Pintschuk, Konstantin Schewago: Fünf der wichtigsten ukrainischen Oligarchen mit einem Milliardenvermögen und Verbindungen in die Schweiz: Eine Auflistung:

Die Geachteten (WOZ, 3.4.2014)

 
 
 

Der Fall Carlos, die Medien und die Politiker – eine differenzierte Betrachtung (Das Magazin, Reportage)

Blick

 
Wie der Boulevardjournalismus die Schweizer Medienwelt und die Politiker dominieren kann:
 

Der Verrat (Das Magazin, 7.3.2014)

 
 
 

Ukraine: Die Wurzeln der Spannungen zwischen Ost und West und das russische imperiale Erbe (Hintergrund, NZZ)

Strassenmusik in Odessa

Ein Blick auf die gemeinsame Vergangenheit der Ukraine und Russlands, die Unterschiede und Gemeinsamkeiten und den andauernden Streit um die „richtige“ Geschichtsschreibung.

Der grosse Bruder und die kleine Schwester

 

 
 

 

Geiseldrama: Die Schweiz gegen den libyschen Diktator Gaddafi (Dokumentarfilm, SRF)

Libyen

Unveröffentlichte Filmaufnahmen und Gespräche mit fast allen Beteiligten zeigen das wahre Ausmass der Geisel-Affäre in Libyen auf:

Auge um Auge: Wie der libysche Diktator die Schweiz erpresste (SRF, 6.3.2014)

 
 
 

Iouri Podlatchikov: Ein Snowboarder, der eigentlich ein Künstler ist (Multimedia-Porträt/NZZ)

Iouri Podlatchikov bei den X-Games

„Ich bin der, den du suchst“, sagte der 15-jährige Podladtchikov zu seinem zukünftigen Trainer Mario Bruni. „Ich werde dorthin kommen, wo es schmerzt und man allein ist“. Ein Porträt über einen aussergewöhnlichen Sportler, bald Kind und bald Genie, ein Wettkampftyp, der die Grenzen sucht und sie manchmal auch überschreitet. Die NZZ begleitete Podlatchikov während eines halben Jahres vor seinem Sieg an den Olympischen Spielen in Sotschi.

Du fliegst nur einmal (NZZ, 30.1.2014)

 
 
 

Wie die USA ihren Drohnenkrieg in Afrika von Deutschland aus steuern (Investigative Reportage, Süddeutsche Zeitung)

drohnen3

 

Drohnentod aus Deutschland (Süddeutsche Zeitung, 28.11.2013)

 
 
 

Die neuesten Beiträge