Eurokrise: „Willkür, die nicht mehr in Worte zu fassen ist“ (Interview, SRF)

Heiner Flassbeck, früherer Chefökonom bei der UNO-Organisation für Handel und Entwicklung, nennt das Zypern-Rettungspaket „Teilenteignung, aus nichtigem Grund“, eine Massnahme, die nichts mit den Ursachen der Krise zu tun habe. Denn „Zypern ist in der Krise, weil Griechenland in der Krise ist; Griechenland ist in der Krise, weil der Euro in der Krise ist; der Euro ist in der Krise, weil auch Deutschland gewaltig was falsch gemacht hat in der Vergangenheit. Was diese Länder jetzt bräuchten, ist eine Rückkehr zu vernünftiger wirtschaftlicher Entwicklung. Doch über dieses Problem wird gar nicht geredet.“ (SRF Tagesgespräch, 19.3.2013)

Serbien: Milosevics langer Schatten – zehn Jahre nach dem Mord an Premier Djindjic (Hintergrund, dradio)

Wer steckte wirklich hinter dem Mord am ersten serbischen Ministerpräsidenten Zoran Djindjic?

Vergiftete Verhältnisse in Serbien (dradio, 11.3.2013)

 

Mehr zu diesem Thema:
Wundersame Wandlung des neuen serbischen Präsidenten? (Interview, F.A.Z.)

Wahlen in Italien: Eine Lektion für Europa (Analyse, NZZ)

 

Die Europäer muss man erst noch machen (NZZ, 6.3.2013)

 

 

Deutschland: 800 Euro pro Monat! Das Problem mit der sozialen Ungerechtigkeit (Hintergrund, SRF)

Soziale Gerechtigkeit im Wahlkampf (SRF International, 9.3.2013)

 

Mehr zu diesem Thema:

Paketdienste: Milliardengeschäft mit unmenschlichen Arbeitsbedingungen (Investigative Reportagen, Zeit, ARD, NDR)
Wer profitiert wirklich von der Riester-Rente (Hintergrund, ARD)
Die Kosten der Korruption in Deutschland (Hintergrund, dradio)
Der Doktortitel als Eintrittskarte in die deutsche “gute Gesellschaft” (Analyse, Cicero)
 

Medien: Wie nah dürfen Journalisten bei den Eliten sein? (Interview, Telepolis)

 

Journalismusforschung:“Ganz auf Linie mit den Eliten“ (Telepolis, 11.2.2013)

 

Mehr zu diesem Thema:
BBC: Wie man mit einem Interview den eigenen Chefredaktor zu Fall bringt (Interview, BBC Radio4)
Journalisten und Politiker in inniger Zerstrittenheit (Analyse, Cicero)
Ständige Suche nach dem Primeur – Über die fragwürdigen Arbeitsmethoden der Sonntagspresse (Die Zeit)
 

Schuldenkrise: Euro-Rettung gleich Banken-Rettung (Investigative Reportage, Arte, Tagesspiegel)

■ Wer kriegt am Ende die Euro-Hilfsgelder? Der Journalist Harald Schumann geht dieser Fragen nach und kommt zum Schluss, dass die vielen Milliarden an Steuergeldern vor allem die Investoren der bankrotten Banken schützen (Arte, 26.2.2013)
 

 
■ Die investigative Reportage von Schumann im Tagesspiegel: Staatsgeheimnis Bankenrettung (24.2.2013)

 

Mehr zu diesem Thema:
Too big to jail? Warum kein einziger Wallstreet-Manager je verurteilt wurde (Investigativer Journalismus, PBS, englisch)
Euro-Krise: “Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende” (Interview, SRF)
Deutschland in der Euro-Falle (Analyse, Tagesanzeiger)
„Das Durchwursteln geht weiter“ – Erklärungen zur Euro-Krise (Interview, SRDRS)
Griechenland, die EU und die Euro-Krise (Dossier, Zeit, LMD, DRS, dradio, DGAP, Profil)
Geld gibt es gar nicht – Die Wahrheit über Staatsschulden (Analyse, Die Gazette)
EFSM, EFSF, ESM – Es geht um viel Geld, aber für was eigentlich? (Hintergrund, Schweizermonat)

Stéphane Hessel: „Gleichgültigkeit ist das Schlimmste, was einer jungen Generation passieren kann“ (Interview, SRF)

 

Zum Tod von Stéphane Hessel: „Empört und engagiert Euch“ – Ein Gespräch mit dem Diplomaten, Schriftsteller und Jahrhundertzeugen (SRF Sternstunde Philosophie, 19.6.2011)

 

Benedikt XVI.: Vom Reformer zum Behüter des „wahren Glaubens“ (Porträt, 3Sat)

■ Der deutsche Papst (Hintergrund, 3Sat, 18.9.2011)

Teil 1                     Teil 2                           Teil 3
       

 

 

Mehr zu diesem Thema:
Kampf um den Vatikan – Hinter den Kulissen des Konzils (Hintergrund, Arte
Uta Ranke-Heinemann: “Ich klage Papst Benedikt an wegen tödlicher Irreführung der Menschheit” (Analyse, Magda)
Wer gegen wen im Vatileaks-Skandal? (Hintergrund, dradio)

 

 

„Demokratie-Theater“ in Armenien (Reportagen, NZZ, dradio)

 

Im Griff der Oligarchen (NZZ, 16.2.2013)
 
Demokratie verzweifelt gesucht (dradio, 15.2.2013)

 

 

Kampf um den Vatikan – Hinter den Kulissen des Konzils (Hintergrund, Arte)

(Arte, 25.9.2012)

 

Mehr zu diesem Thema:
Uta Ranke-Heinemann: “Ich klage Papst Benedikt an wegen tödlicher Irreführung der Menschheit” (Analyse, Magda)
Wer gegen wen im Vatileaks-Skandal? (Hintergrund, dradio)

Die neuesten Beiträge