Warum Islamisten Frauen hassen (Analyse, NZZ)

Saudi

Wegen seiner islamkritischen Artikel wurde gegen den algerischen Autoren Kamel Daoud schon eine Fatwa verhängt. Doch das hindert ihn nicht daran, die Ideologie – in diesem Fall der Frauenhass – der Islamisten scharfzüngig zu analysieren.

 

NZZ, 27.6.2015(NZZ, 27.6.2015)

 

 

 

Japans ritualisierte Arbeitswelt – ein hartes Pflaster für Frauen (Reportage, NZZ)

Copyright Benno Lichtsteiner

 

Lange Arbeitszeiten, obligatorische Trinkgelage und eine starre Rollenteilung: In der japanischen Männer-dominierten Arbeitswelt bleibt es für Frauen extrem schwierig, Karriere zu machen:
 

Japans gläserne Decke (NZZ, 5.11.2013)

 

 

 

IRAN: MEHR ALS ATOMSTREIT

Teheran-Metro

PRÄSIDENTSCHAFTSWAHL:
Iran zwischen Militanz und Aussöhnung (Analyse, NZZ, 14.6.2013)
„Irans Revolutionsgarden haben die wahre Macht im Land“ (Interview, Qantara, 10.6.2013)
Die Reformbewegung schlummert im Untergrund (Hintergrund, Zeit, 12.6.2013)
Boykottieren oder Wählen – Die Anhänger der Grünen Bewegung im Dilemma (Analyse, Foreign Policy, 3.6.2013, englisch)
Ahmadinedschads unerfüllte Versprechen (Analyse, dw, 17.5.2013 aus dem Dossier: Iran: Innenansichten eines Gottesstaates)
 
GESELLSCHAFT:
Irans Frauen – Menschen zweiter Klasse? (Porträt, dw, 12.6.2013)
Sexuelle Revolution im Iran – Das Ende eines utopischen Staates? (Hintergrund, Foreign Policy, 29.5.2013, englisch)
siehe auch: Der Ayatollah unter der Bettdecke (FP, Mai/Juni 2012)
Von der Kunst, die Regeln zu umgehen (Interviews, dradio, 31.12.2012)
Spass haben im Iran: Trinken, Rauchen und Lieben
Wie man an der Internet-Zensur vorbei surft
Lebensmittelknappheit und katastrophale Wirtschaftslage (Interview, dradio, 31.12.2012)
Alltag in Teheran – Jenseits der politischen Rhetorik (Reportage, BBC, 2006, englisch)

 
ATOMSTREIT:
„Es geht darum, die Regionalmacht Iran auszuschalten“ (Interview, Qantara, 3.6.2013)
Warum Sanktionen den Tyrannen helfen (Analyse, F.A.Z., 3.1.2013)
Der Westen muss sich auf eine iranische Atombombe einstellen (Analyse, NZZ, 26.9.2912)
Warum Iran die Bombe kriegen sollte (Analyse, Foreign Affairs, Juli/August 2012, englisch)
 
 

Ägypten: Gewalt gegen Frauen als politisches Instrument (Interview/Reportage, Zeit/Channel4)

 

Gottgewollte Gewalt (Zeit, 16.2.2013)

Egypt: Sex, Mobs and Revolution: Eine Reportage in den Strassen Kairos bei Opfern und Tätern (Channel4, Unreported World, englisch)

Auf Vimeo

INDIENS FRAUEN

Quelle: Youtube

 
Das Kastensystem: Heiratsverbot und Sklavenarbeit (Reportage, dradio, 14.2.2013)
 
Die Tabus einer patriarchalen Gesellschaft (Hintergrund, WOZ, 10.1.2013)
 
Indiens verlorene Töchter (Investigative Reportage, BBC, 10.1.2013, englisch)
 
Latrinenputzen ist das Schicksal der Dalits (Reportage, Frankfurter Rundschau, 20.12.2012)
 
Der mörderische Makel Frau (Reportage, Die Zeit, 16.3.2012)
 
Die unaussprechliche Wahrheit – eine junge indische Autorin erzählt (Analyse, Hamburger Abendblatt, 8.1.2013, Übersetzung aus NYT)
 
Indiens schier unüberwindbare Kluft zwischen Wirtschaftsboom und Elend (Analyse, F.A.Z., 3.1.2013)
 
Wie sieht Indiens Zukunft aus? (Analyse, Guardian, 3.1.2013, englisch)
 
Wie sich das Bild von Indien in den europäischen Medien verändert hat (Analyse, Daijiworld.com, englisch)

Indiens verlorene Töchter (Investigative Reportage, BBC, englisch)

 

Indiens verlorene Töchter (Investigative Reportage, BBC, 10.1.2013, englisch)

 

 

 

Weitere Beiträge zu diesem Thema:
Indiens Frauen (Dossier, WOZ, BBC, Zeit, Hamburger Abendblatt, Frankfurter Rundschau, NYT, F.A.Z, Guardian)

 

 

Gleichstellung: Warum Frauen immer noch nicht alles haben können (Analyse, Atlantic Magazine, englisch)

Anne-Marie Slaughter war die erste weibliche Direktorin im US-Aussenministerium unter Hillary Clinton. Nach zwei Jahren hatte sie genug. Eine Debatte über Karriere und Familie.
 

Why Women Still Can’t Have It All (Atlantic Magazine, Juli/August 2012, englisch)

 

Mexiko: Der Kampf der Frauen in Ciudad Juarez (Reportage, Arte)

 

„Wenn schon sterben, dann mit hoch erhobenem Kopf“ – Wie vier Frauen um Ciudad Juarez kämpfen (Arte, 8.6.2012)

 

Die neuesten Beiträge