China: Der Kampf der Mütter gegen das Vergessen des Massakers von Tiananmen (Reportage, dradio)

ID eines getöteten Studenten

Die Mütter von Tiananmen kämpfen seit 25 Jahren gegen das Vergessen des Massakers von Tiananmen am 4. Juni 1989. Vergeblich. Bis heute gibt es von Seiten der Behörden kein Wort des Bedauerns, keinerlei Aufarbeitung der Geschehnisse, niemand, weder die Mörder ihrer Kinder, noch die politischen Verantwortlichen wurden je zur Rechenschaft gezogen. Die betroffenen Familien haben durch ihren Kampf alles verloren, werden von den Behörden ständig überwacht und geben trotzdem nicht auf.
 

Massaker von Tian’anmen – 25 Jahre verordnetes Schweigen (Deutschlandfunk, 4.6.2014)

 

 
 

Brasilien, weit weg von Fussball und Samba (Reportage, BBC, englisch)

Strassenverkäufer in Brasilien

Eine Reise durch Brasilien auf der Suche nach brasilianischen Identität und eine Antwort auf die Frage, was es eigentlich heisst, Brasilianer/in zu sein. Menschen aus dem Süden, dem Norden, den Slums und den reichen Vororten sprechen über ihre Gedanken, Gefühle und Träume, weit weg von Samba und Fussball.

Being Brazilian 1 (BBC Documentaries, 6.5.2014)

Regenbogennation mit Sklaverei-Vergangenheit: Wie präsent sind Rassismus und Diskriminierung im heutigen Brasilien?

Being Brazilian 2 (BBC Documentaries, 13.5.2014)

 
 

 

Japans ritualisierte Arbeitswelt – ein hartes Pflaster für Frauen (Reportage, NZZ)

Copyright Benno Lichtsteiner

 

Lange Arbeitszeiten, obligatorische Trinkgelage und eine starre Rollenteilung: In der japanischen Männer-dominierten Arbeitswelt bleibt es für Frauen extrem schwierig, Karriere zu machen:
 

Japans gläserne Decke (NZZ, 5.11.2013)

 

 

 

Türkei: Erdogans Turbokapitalismus – Moscheen und Einkaufszentren (Hintergrund, dradio)

 

Die Türkei zwischen Moderne und Vergangenheit (dradio, 29.6.2013)

 

 
Mehr zu diesem Thema:
Eine neue Generation erwacht (Reportage, dradio)
Erdogan und das Militär (Hintergrund, F.A.Z)

Iran: Der Ayatollah unter der Bettdecke (Hintergrund, Foreign Policy, englisch)

„Die iranische Politik wird vielleicht nicht immer von Sex bestimmt, aber Sex immer von der Politik“

 
The Ayatollah under the Bed(sheet) (Foreign Policy, Mai/Juni 2012)
 

Deutschland: 800 Euro pro Monat! Das Problem mit der sozialen Ungerechtigkeit (Hintergrund, SRF)

Soziale Gerechtigkeit im Wahlkampf (SRF International, 9.3.2013)

 

Mehr zu diesem Thema:

Paketdienste: Milliardengeschäft mit unmenschlichen Arbeitsbedingungen (Investigative Reportagen, Zeit, ARD, NDR)
Wer profitiert wirklich von der Riester-Rente (Hintergrund, ARD)
Die Kosten der Korruption in Deutschland (Hintergrund, dradio)
Der Doktortitel als Eintrittskarte in die deutsche “gute Gesellschaft” (Analyse, Cicero)
 

Stéphane Hessel: „Gleichgültigkeit ist das Schlimmste, was einer jungen Generation passieren kann“ (Interview, SRF)

 

Zum Tod von Stéphane Hessel: „Empört und engagiert Euch“ – Ein Gespräch mit dem Diplomaten, Schriftsteller und Jahrhundertzeugen (SRF Sternstunde Philosophie, 19.6.2011)

 

TV: Die fiesen Botschaften der Casting Shows (Hintergrund SRF Kontext)

 
■ Die Gesellschaft sollte sich mit dem Phänomen der Casting-Shows auseinander setzen, findet Journalistik-Professor Bernd Gäbler im Gespräch über seine Studie „Hohle Idole“ (SRF Kontext, 21.2.2013)


 
Mehr zu diesem Thema:
Dänemark: Das Erfolgsrezept der dänischen TV-Serien (Hintergrund, Presseurop/Le Monde)
TV-Serien – der neue Trend zwischen Film und Roman (Hintergrund, dradio)
Medien: „Früher sind die Leute in die Kirche gegangen, heute schauen sie Tatort“ (Interview, Cicero)

 

 

Deutschland: Der Doktortitel als Eintrittskarte in die „gute Gesellschaft“ (Analyse, Cicero)

 

Wider den Promotionswahn (Cicero, 16.10.2012)

 

 

INDIENS FRAUEN

Quelle: Youtube

 
Das Kastensystem: Heiratsverbot und Sklavenarbeit (Reportage, dradio, 14.2.2013)
 
Die Tabus einer patriarchalen Gesellschaft (Hintergrund, WOZ, 10.1.2013)
 
Indiens verlorene Töchter (Investigative Reportage, BBC, 10.1.2013, englisch)
 
Latrinenputzen ist das Schicksal der Dalits (Reportage, Frankfurter Rundschau, 20.12.2012)
 
Der mörderische Makel Frau (Reportage, Die Zeit, 16.3.2012)
 
Die unaussprechliche Wahrheit – eine junge indische Autorin erzählt (Analyse, Hamburger Abendblatt, 8.1.2013, Übersetzung aus NYT)
 
Indiens schier unüberwindbare Kluft zwischen Wirtschaftsboom und Elend (Analyse, F.A.Z., 3.1.2013)
 
Wie sieht Indiens Zukunft aus? (Analyse, Guardian, 3.1.2013, englisch)
 
Wie sich das Bild von Indien in den europäischen Medien verändert hat (Analyse, Daijiworld.com, englisch)

Die neuesten Beiträge