Irak: Wie die USA das Land ins Chaos stürzten (Dokumentarfilm, PBS, englisch)

Irak

Planlos, naiv und verheerend für die irakische Bevölkerung – die amerikanische Besatzung des Iraks war von Anfang bis zum Ende ein riesiges Fiasko, dessen Konsequezen sich bis heute auswirken. Von der Entbaathifizierung der Armee, der Aufrüstung der schiitischen und sunnitischen Milizen, dem Festhalten am sektiererischen Nuri Al-Maliki bis zu Obamas planlosem Rückzug: PBS Frontline spricht mit den damaligen Verantwortlichen und zeigt eindrücklich auf, wie der Irak von den USA ins Chaos gestürzt wurde.

Losing Iraq (PBS Frontline, 29.7.2014)

Nach Boston – Der Medienhype und die Rolle der Geheimdienste seit 9/11 (Hintergrund, PBS/Al Jazeera)

Konstante Überwachung, private Sicherheitsdienste, Ausbau der Geheimdienste, Geheimgefängnisse, aussergerichtliche Tötungen, Kriege – Wurden die USA damit sicherer?

Top Secret Ameria – Von 9/11 über Afghanistan und Irak bis Boston (PBS, 30.4.2013, englisch)

Watch Top Secret America – 9/11 to the Boston Bombings on PBS. See more from FRONTLINE.

Der Hype von Boston – Wenn die Medien falsch liegen (Al Jazeera, 27.4.2013)

Irak: „Morgen ist ein neuer Tag“ – Fragiler Frieden in Bagdad (Reportage, BBC)

Wie sich das Leben in Bagdad zehn Jahre nach der US-Invasion verändert hat:

After Saddam Part 1 (BBC Crossing Continents, 10.3.2013)

 

Irak: Die letzten Tage vor dem Einmarsch der US-Truppen (Reportage, Arte)

Iraq2002

Betroffene sprechen über die Tage und Stunden vor dem Einmarsch der US-Truppen in Bagdad 2003:

Irak 2003: Die Kehrseite des Krieges (Arte/ARD, 19.3.2013)

Irak: Basra vor zehn Jahren und heute: „Niemand kümmert sich um uns“ (Reportage, BBC)

Basra

 

After Saddam (BBC Crossing Continents, 3.3.2013)

 

Mehr zu diesem Thema:
Terror gegen Terror – Die US-Unterstützung der irakischen Todesschwadronen (Investigative Reportage, BBC/Guardian, englisch)
Irak: Alle gegen Nuri al-Maliki (Analyse, Qantara)
Irak: Die Bombenentschärfer von Bagdad – Immer den Tod im Nacken (Reportage, Zeit)
Irak: Systematische Jagd auf Homosexuelle (Investigative Reportage, BBC)
 

Terror gegen Terror – Die US-Unterstützung der irakischen Todesschwadronen (Investigative Reportage, BBC/Guardian, englisch)

Irak

Oberst James Steele war während Jahrzehnten der Mann fürs Grobe (die sogenannten „Dirty Wars“) im US-Verteidigungsministerium. Als Vietnam-Veteran bereits in El Salvador zuständig für die Ausbildung und die Strategie der Armee im blutigen Kampf gegen die Rebellen, holte ihn US-General David Petraeus nach der US-Invasion in den Irak. Dort koordinierte Steele im Auftrag von US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld die Einsätze der schiitischen Spezialkommandos gegen die sunnitischen Rebellen. Das Resultat: Geheimgefängnisse, Folter, aussergerichtliche Tötungen und der Anfang eines langen Bürgerkrieges.

James Steele: America’s mystery man in Iraq (BBC/The Guardian, 6.3.2013)

Irak: Alle gegen Nuri al-Maliki (Analyse, Qantara)

al-Maliki

 

Ist die Arabellion im Zweistromland angekommen? (Qantara, 15.1.2013)

 
Mehr zu diesem Thema:
Irak: Die Bombenentschärfer von Bagdad – Immer den Tod im Nacken (Reportage, Zeit)
Irak: Systematische Jagd auf Homosexuelle (Investigative Reportage, BBC)
 

Irak: Die Bombenentschärfer von Bagdad – Immer den Tod im Nacken (Reportage, Zeit)

 

Helden von Bagdad (Zeit Magazin, 12.12.2012)

 

 

 

Irak: Systematische Jagd auf Homosexuelle (Investigative Reportage, BBC)

 

Hunted to death – Gay Life in Iraq (BBC Documentaries, 13.9.2012)

 

 

Der Traum von einem unabhängigen Kurdistan (Dossier, F.A.Z., NZZ, dradio)

Erdogans Angst vor einem neuen Quasistaat (Hintergrund, F.A.Z.)

Fieberhafter Aufbau im Kurdenstaat (NZZ, 17.7.2012)

Kurdistan oder: Der ewige Traum vom eigenen Staat (dradio, 23.6.2012)

Die neuesten Beiträge