Joseph Blatter: Ich, die FIFA (Porträt, Tagesspiegel)

Sepp Blatter

 

Herrscher eines schmutzigen Reiches (Tagesspiegel, 21.7.2012)

 

 

 

Brasilien: Warum sich auch diese Weltmeisterschaft nicht lohnen wird (Hintergrund, SWR2)

Stadium in Brasilien

Staatsausgaben in Milliardenhöhe, Kritik in der Bevölkerung, soziale Unruhen, neue sterile Stadien ohne Charme und zum Teil sogar im Niemandsland: All das für ein Event, das im besten Fall einen Monat Werbung fürs eigene Land bietet: Brasilien hätte es eigentlich besser wissen müssen, denn weder Südafrika noch Deutschland hatten zuvor von der Fussball-WM profitiert.

Grenzen einer Liebe – Warum Brasilien die Fussball-WM nicht will (SWR2, 22.5.2014)
 
 

 

Brasilien, weit weg von Fussball und Samba (Reportage, BBC, englisch)

Strassenverkäufer in Brasilien

Eine Reise durch Brasilien auf der Suche nach brasilianischen Identität und eine Antwort auf die Frage, was es eigentlich heisst, Brasilianer/in zu sein. Menschen aus dem Süden, dem Norden, den Slums und den reichen Vororten sprechen über ihre Gedanken, Gefühle und Träume, weit weg von Samba und Fussball.

Being Brazilian 1 (BBC Documentaries, 6.5.2014)

Regenbogennation mit Sklaverei-Vergangenheit: Wie präsent sind Rassismus und Diskriminierung im heutigen Brasilien?

Being Brazilian 2 (BBC Documentaries, 13.5.2014)

 
 

 

Indien: Wenn Politiker Zeitungsartikel kaufen (Reportage, BBC, englisch)

Zeitungsverkäufer in Indien

Es gibt namhafte Medien in Indien, die sich wohlwollende Kommentare und Artikel von Politikern und Unternehmen bezahlen lassen – mit verheerenden Auswirkungen für die Konsumenten und Wähler. Andere kaufen gleich ganze Sender und verteilen der armen Bevölkerung Fernseher. Auf den Spuren des käuflichen Journalismus:

India: Press for sale (BBC, 18.3.2014)

Warum Bürger Steuern hinterziehen (Hintergrund, SRF ECO)

Nicht die Höhe der Steuerbelastung, sondern das Vertrauen in die Regierung ist ausschlaggebend für das Ausmass an Steuerhinterziehung (SRF ECO, 13.5.2013)

Irak: Basra vor zehn Jahren und heute: „Niemand kümmert sich um uns“ (Reportage, BBC)

Basra

 

After Saddam (BBC Crossing Continents, 3.3.2013)

 

Mehr zu diesem Thema:
Terror gegen Terror – Die US-Unterstützung der irakischen Todesschwadronen (Investigative Reportage, BBC/Guardian, englisch)
Irak: Alle gegen Nuri al-Maliki (Analyse, Qantara)
Irak: Die Bombenentschärfer von Bagdad – Immer den Tod im Nacken (Reportage, Zeit)
Irak: Systematische Jagd auf Homosexuelle (Investigative Reportage, BBC)
 

„Demokratie-Theater“ in Armenien (Reportagen, NZZ, dradio)

 

Im Griff der Oligarchen (NZZ, 16.2.2013)
 
Demokratie verzweifelt gesucht (dradio, 15.2.2013)

 

 

Irak: Alle gegen Nuri al-Maliki (Analyse, Qantara)

al-Maliki

 

Ist die Arabellion im Zweistromland angekommen? (Qantara, 15.1.2013)

 
Mehr zu diesem Thema:
Irak: Die Bombenentschärfer von Bagdad – Immer den Tod im Nacken (Reportage, Zeit)
Irak: Systematische Jagd auf Homosexuelle (Investigative Reportage, BBC)
 

Somalia: Unterwegs mit dem Bürgermeister von Mogadishu (Reportage, BBC)

 

The Mayor of Mogadishu (BBC Assignment, 15.11.2012)

 

 

 

ALLES BEIM ALTEN IN CHINA?

china

Kaum Aussicht auf Reformen: Chinas Elite und der Westen haben die Macht des Regimes zementiert (Analyse, NZZ, 10.11.2012)
Chinas neue Elite (Hintergrund, dradio, 6.11.2012)
Li Keqiang und Xi Jinping: Bauer und Prinz (Hintergrund, Die Zeit, 25.10.2012)
Xi Jinping: Ambitiös, erfolgreich und immer die politische Karriere vor Augen (Porträt, openDemocracy, 7.11.2012, englisch)
Peking steht vor gewaltigen Aufgaben – Ausgang ungewiss (Analyse, IP, September/Oktober 2012)
Keine Karriere ohne Parteibuch (Hintergrund, LMD, 14.9.2012)
Im Innern der Partei-Kaderschmiede: Wenn Beamte zu Schülern werden (Reportage, China.org, 5.5.2011)
Kay Kay, das Mädchen aus Guangzhou: Einsichten in das Leben der Einzelkind-Generation (Porträt, Al Jazeera, 7.11.2012, englisch)

Zahlreiche Hindernisse im Kampf für Arbeiterrechte in China (Reportage, NZZ, 24.9.2012)
■ Wie sich Chinas Elite selber bereichert: Die geheimen Vermögen der Familien von Wen Jiabao (New York Times, 25.10.2012, englisch) und Xi Jinping (Bloomberg, 29.6.2012, englisch)
Dieses Imperium muss auseinanderbrechen (Rede des chinesischen Dissidenten Liaou Yiwu, Friedenspreis des deutschen Buchhandels, 14.10.2012)
Internetboom in China: Staatlich kontrollierte Freiheit (Reportage, brand eins, Juli 2012)
Ai Weiwei: „China ist intellektuell paralysiert“ (Interview, F.A.Z., 11.6.2012)

Die neuesten Beiträge