Joseph Blatter: Ich, die FIFA (Porträt, Tagesspiegel)

Sepp Blatter

 

Herrscher eines schmutzigen Reiches (Tagesspiegel, 21.7.2012)

 

 

 

WM in Brasilien: Gökhan Inler und Valentin Stocker – Die verschiedenen Gesichter der Schweizer Nationalmannschaft (Multimedia-Porträt, NZZ)

Schweiz-Fan

Sie könnten unterschiedlicher nicht sein: Gökhan Inler, Captain der Schweizer Nationalmannschaft, Spieler von SSC Neapel, Sohn von türkischen Eltern, aufgewachsen in eher einfachen Verhältnissen in Olten, Karriere beim FC Solothurn, beim FC Aarau, beim FC Zürich, dann bei Udinese und schliesslich Neapel, angepasst aber immer ehrgeizig und zielorientiert. Im Vergleich dazu Valentin Stocker, Mittelfeldspieler, nächste Saison bei Hertha Berlin, aufgewachsen in einer Schweizer Bilderbuchfamilie in Kriens, guter Schüler, sehr guter Sportler, ein Spätentwickler aber immer schon ein aussergewöhnlich begabtes Schlitzohr, Karriere beim SC Kriens, beim FC Basel und schliesslich der Wechsel in die Bundesliga. Zusammen vertreten sie die Schweiz an der WM in Brasilien.

Zwei Wege, ein Ziel (NZZ, 6.6.2014)

 

 
 

 

Brasilien, weit weg von Fussball und Samba (Reportage, BBC, englisch)

Strassenverkäufer in Brasilien

Eine Reise durch Brasilien auf der Suche nach brasilianischen Identität und eine Antwort auf die Frage, was es eigentlich heisst, Brasilianer/in zu sein. Menschen aus dem Süden, dem Norden, den Slums und den reichen Vororten sprechen über ihre Gedanken, Gefühle und Träume, weit weg von Samba und Fussball.

Being Brazilian 1 (BBC Documentaries, 6.5.2014)

Regenbogennation mit Sklaverei-Vergangenheit: Wie präsent sind Rassismus und Diskriminierung im heutigen Brasilien?

Being Brazilian 2 (BBC Documentaries, 13.5.2014)

 
 

 

Iouri Podlatchikov: Ein Snowboarder, der eigentlich ein Künstler ist (Multimedia-Porträt/NZZ)

Iouri Podlatchikov bei den X-Games

„Ich bin der, den du suchst“, sagte der 15-jährige Podladtchikov zu seinem zukünftigen Trainer Mario Bruni. „Ich werde dorthin kommen, wo es schmerzt und man allein ist“. Ein Porträt über einen aussergewöhnlichen Sportler, bald Kind und bald Genie, ein Wettkampftyp, der die Grenzen sucht und sie manchmal auch überschreitet. Die NZZ begleitete Podlatchikov während eines halben Jahres vor seinem Sieg an den Olympischen Spielen in Sotschi.

Du fliegst nur einmal (NZZ, 30.1.2014)

 
 
 

Afghanistan: Vom Traum, einmal Frieden zu erleben (Porträt, Stern)

Der afghanische Schneider Farhuddin aus Kabul kennt nichts als Krieg. Bevor er stirbt, würde er gern noch einmal Frieden erleben.
 

„Ein Leben in Kabul“ (Porträt, Stern/ReporterForum, 15.8.2012)

 

 
Mehr zu diesem Thema:
Warum Wikileaks die wichtigsten Afghanistan-Dokumente nie veröffentlichte (Reportage, dradio)
Süssigkeiten für Opium – Tauschhandel in Afghanistan (Reportage, Arte)

Zwei Jahre nach Fukushima: Vier Schicksale (Webreportage, NZZ)

Ein Bauer, ein Fischer, eine Schulleiterin und ein Taxifahrer erzählen über ihr Leben zwei Jahre nach der Katastrophe:
 

Keine Zeit für Wut (NZZ, 8.3.2013)

 

 
Mehr zu diesem Thema:
Die Fukushima-Lüge oder wie TEPCO die Welt täuschte (Investigative Reportage, ZDF)
Von der Kultur des Schweigens – Japan nach der Katastrophe (Interview, SRDRS)

Benedikt XVI.: Vom Reformer zum Behüter des „wahren Glaubens“ (Porträt, 3Sat)

■ Der deutsche Papst (Hintergrund, 3Sat, 18.9.2011)

Teil 1                     Teil 2                           Teil 3
       

 

 

Mehr zu diesem Thema:
Kampf um den Vatikan – Hinter den Kulissen des Konzils (Hintergrund, Arte
Uta Ranke-Heinemann: “Ich klage Papst Benedikt an wegen tödlicher Irreführung der Menschheit” (Analyse, Magda)
Wer gegen wen im Vatileaks-Skandal? (Hintergrund, dradio)

 

 

ALLES BEIM ALTEN IN CHINA?

china

Kaum Aussicht auf Reformen: Chinas Elite und der Westen haben die Macht des Regimes zementiert (Analyse, NZZ, 10.11.2012)
Chinas neue Elite (Hintergrund, dradio, 6.11.2012)
Li Keqiang und Xi Jinping: Bauer und Prinz (Hintergrund, Die Zeit, 25.10.2012)
Xi Jinping: Ambitiös, erfolgreich und immer die politische Karriere vor Augen (Porträt, openDemocracy, 7.11.2012, englisch)
Peking steht vor gewaltigen Aufgaben – Ausgang ungewiss (Analyse, IP, September/Oktober 2012)
Keine Karriere ohne Parteibuch (Hintergrund, LMD, 14.9.2012)
Im Innern der Partei-Kaderschmiede: Wenn Beamte zu Schülern werden (Reportage, China.org, 5.5.2011)
Kay Kay, das Mädchen aus Guangzhou: Einsichten in das Leben der Einzelkind-Generation (Porträt, Al Jazeera, 7.11.2012, englisch)

Zahlreiche Hindernisse im Kampf für Arbeiterrechte in China (Reportage, NZZ, 24.9.2012)
■ Wie sich Chinas Elite selber bereichert: Die geheimen Vermögen der Familien von Wen Jiabao (New York Times, 25.10.2012, englisch) und Xi Jinping (Bloomberg, 29.6.2012, englisch)
Dieses Imperium muss auseinanderbrechen (Rede des chinesischen Dissidenten Liaou Yiwu, Friedenspreis des deutschen Buchhandels, 14.10.2012)
Internetboom in China: Staatlich kontrollierte Freiheit (Reportage, brand eins, Juli 2012)
Ai Weiwei: „China ist intellektuell paralysiert“ (Interview, F.A.Z., 11.6.2012)

US-Wahlen: Obama oder Romney? Die beiden Kandidaten im Vergleich (Porträt, PBS Frontline)

The Choice 2012 (PBS Frontline, 9.10.2012)

DIE EU-BÜRGER IN DER KRISE

Quelle: youtube

 
Italien: „Unseren Eltern ging es viel besser“ (Reportage, NZZ, 5.7.2012)
 
Von Mythos bis Bedrohung: Sechs europäische Schriftsteller porträtieren Angela Merkel (Porträts, F.A.Z., 2.7.2012)
 
Jugendarbeitslosigkeit: Eine verlorene Generation? (Analyse, Die Zeit, 7.6.2012)
 
Spanien: Generation Habenichts (Reportage, brand eins, Mai 2012)
 
Landbesetzung in Spanien: „Hier kriegt uns niemand weg“ (Reportage, WOZ, 31.5.2012)
 
Portugal: Die Rückkehr der Kolonialherren (Reportage, F.A.Z., 22.5.2012)
 
Griechenland: „Verarmung ist in Athen zur Normalität geworden“ (Interview mit dem griechischen Soziologen Gerassimos Kouzelis, dradio, 24.7.2012)
 
Spanien, Portugal und Irland hoffen auf Wirtschafswachstum (Hintergrund, dradio, 16.7.2012)
 
 
 
Mehr zu diesem Thema:
„Das Durchwursteln geht weiter“ – Erklärungen zur Euro-Krise (Interview, SRDRS)
Griechenland, die EU und die Euro-Krise (Dossier, Zeit, LMD, DRS, dradio, DGAP, Profil)
Der Euro – von Geburtsfehlern, Sündenfällen und Expertokratie (Hintergrund, Deutschlandfunk)
Etwas mehr Fantasie, bitte – Die Wahrheit über Staatsschulden (Analyse, Gazette)
EFSM, EFSF, ESM – Es geht um viel Geld, aber für was eigentlich? (Hintergrund, Schweizermonat)
 

Die neuesten Beiträge