Der US-Drogenkrieg und der Teufelskreis der Armut (Investigative Reportage, Arte)

Symbolbild

 

Drogen: Amerikas längster Krieg (Arte, 9.7.2013)

Teil 1                              Teil 2                                     Teil 3

            

 

 

 

Ukraine: Die Gefahren der Schwarz-Weiss-Malerei (Interview/Hintergrund, NDR, F.A.Z.)

Copyright Laurent Sierro, ats

Aufstand, Rebellion, Umsturz oder Terrorismus? Wie sich auch die westlichen Medien in der Ukraine-Krise instrumentalisieren lassen.

Interview mit der Fernsehjournalistin und Dozentin für Journalistik, Gabriele Krone-Schmalz:

(NDR, 16.4.2014)

 
Die völkerrechtlichen Ausführungen zur Sezession der Krim:

Kühle Ironie der Geschichte (F.A.Z., 7.4.2014)

 
 
 

Wie die USA ihren Drohnenkrieg in Afrika von Deutschland aus steuern (Investigative Reportage, Süddeutsche Zeitung)

drohnen3

 

Drohnentod aus Deutschland (Süddeutsche Zeitung, 28.11.2013)

 
 
 

Jemen: Das Schicksal der zivilen Opfer von US-Drohnen – ein Augenzeugenbericht (Reportage, Journal21)

Drohnen1

Der jemenitische Schriftsteller Farea al-Muslimi erlebt in seinem Heimatdorf in Jemen am eigenen Leib, was es heisst, von US-Drohnen angegriffen zu werden:

Mein Dorf, die Drohnen und ich (Journal21, 6.10.2013)

 

 

ZUM ÜBERWACHUNGSSTAAT

Überwachungskamera

 
Noam Chomsky: „Sicherheit nennt man den Zustand, wenn die Regierung vor der eigenen Bevölkerung sicher ist“ (Interview, Zeit, 21.6.2013)

„Wenn sie dich kriegen wollen, dann schaffen sie das irgendwann auch“ – Das Interview mit dem Whistleblower Edward Snowden über die Überwachungspraktiken der NSA, die Beweggründe für sein Handeln und die Gefahren: (Interview, Guardian, 6.6.2013)

Wie die NSA das Leben von Whistleblowern zerstört – Einblicke in Amerikas geheimsten Geheimdienst (Reportage, Spiegel) (Reportage, Spiegel, 13.5.2013)

Snowden hat – wie ich – den Überwachungsstaat von Innen gesehen (Analyse, The Guardian, 14.6.2013, englisch)

Warum sich die US-Medien mehr für das Privatleben von Edward Snowden interessieren, als für seine Enthüllungen (Hintergrund, Al Jazeera, 22.6.2013, englisch)

Obamas sieben Staatsfeinde (Hintergrund, Foreign Policy, 22.6.2013, englisch)

Big Boss is watching you – Die tägliche Überwachung am Arbeitsplatz (Hintergrund, dradio, 18.6.2013)

Neugier ist menschlich – Aber ich möchte meine Freiheit zurück (Analyse, F.A.Z., 13.6.2013)

Wenn sogar der Kryptologe kapituliert: „Wir leben in einem Überwachungsstaat“ (Interview, Zeit, 19.3.2013)

Wie die NSA das Leben von Whistleblowern zerstört – Einblicke in Amerikas geheimsten Geheimdienst (Reportage, Spiegel)

NSA Zentrale in Utah

 
Die Geschichte des ehemaligen NSA-Mitarbeiters Thomas Drake, der sich lange vor Edward Snowden gegen die wahllose Datensammlung der NSA gewehrt hatte: „Im Land der Schatten ist die Wahrheit eine Lüge“…

Einer gegen Amerika (Spiegel, 13.5.2013)
 
Thomas Drake: „In den USA ist es heute ein Verbrechen, Verbrechen aufzudecken“ (Analyse, The Guardian, 14.6.2013, englisch)
 
Mehr zu diesem Thema:
OBAMAS ÜBERWACHUNGSSTAAT (WorldWideView-Dossier: Spiegel, F.A.Z., Guardian, AlJazeera, dradio, Foreign Policy)
 
 

Pakistan: Bei den zivilen Opfern des blutigen Drohnenkriegs (Reportage, Zeit)

 

Drohnen: Tod aus dem Nichts (Zeit, 29.5.2913)

 

 
Mehr zu diesem Thema:
Designierter CIA-Chef Brennan – Herr der Drohnen (Hintergrund, F.A.Z.)
Die Drohnen kommen (Reportage, Al Jazeera, englisch)
Obamas Todesliste: Mit Drohnen gegen Al Kaida (Investigativer Journalismus, NYT, BIJ, AlterNet)

Nach Boston – Der Medienhype und die Rolle der Geheimdienste seit 9/11 (Hintergrund, PBS/Al Jazeera)

Konstante Überwachung, private Sicherheitsdienste, Ausbau der Geheimdienste, Geheimgefängnisse, aussergerichtliche Tötungen, Kriege – Wurden die USA damit sicherer?

Top Secret Ameria – Von 9/11 über Afghanistan und Irak bis Boston (PBS, 30.4.2013, englisch)

Watch Top Secret America – 9/11 to the Boston Bombings on PBS. See more from FRONTLINE.

Der Hype von Boston – Wenn die Medien falsch liegen (Al Jazeera, 27.4.2013)

Afghanistan: Was alles falsch lief und warum es nicht funktionieren konnte (Analysen, Foreign Policy, englisch)

Acht internationale Politiker und Experten über die Hintergründe, Fehler und Konsequenzen der Intervention in Afghanistan:

What went wrong in Afghanistan? (Foreign Policy, März/April 2013)

 

Mehr zu diesem Thema:
Afghanistan: Vom Traum, einmal Frieden zu erleben (Porträt, Stern)
Warum Wikileaks die wichtigsten Afghanistan-Dokumente nie veröffentlichte (Reportage, dradio)
Süssigkeiten für Opium – Tauschhandel in Afghanistan (Reportage, Arte)

Afghanistan: Vom Traum, einmal Frieden zu erleben (Porträt, Stern)

Der afghanische Schneider Farhuddin aus Kabul kennt nichts als Krieg. Bevor er stirbt, würde er gern noch einmal Frieden erleben.
 

„Ein Leben in Kabul“ (Porträt, Stern/ReporterForum, 15.8.2012)

 

 
Mehr zu diesem Thema:
Warum Wikileaks die wichtigsten Afghanistan-Dokumente nie veröffentlichte (Reportage, dradio)
Süssigkeiten für Opium – Tauschhandel in Afghanistan (Reportage, Arte)

Die neuesten Beiträge